Public Cloud Infrastruktur

SIM-Cloud: Ihre leistungsstarke IaaS IT-Infrastruktur in sicheren Rechenzentren in Deutschland und den Niederlanden. Skalieren Sie effizient und schaffen Sie die ideale Grundlage für Ihr Wachstum

Public Cloud Infrastruktur

Vorteile der Public Cloud

Erstellen Sie Ihre eigene Public Cloud

Ihre Cloud-Konfiguration

Anzahl der Kerne (Standard)

Anzahl der Kerne (Power)

RAM

Virtueller Router

Floating IPv4

0
0
1
GB
1
1

Laufzeit (Monate):

Gesamter Bestellwert

Was bieten wir außerdem an?

Qualitätsgarantie

Technischer Support 24/7

Unser mehrsprachiges technisches Support-Team steht Ihnen jederzeit zur Seite und hilft Ihnen bei allen Fragen und Problemen.

Zertifizierte Rechenzentren

Unsere IT-Infrastruktur befindet sich in sicheren, ISO/IEC 27001-zertifizierten Rechenzentren in Deutschland.

Hohe Verfügbarkeit

Eine hohe Verfügbarkeit ist garantiert. Wir halten uns immer an strengste Standards.

Schnelle Wiederherstellung

Sollte es zu unerwarteten Ausfällen kommen, reagieren wir innerhalb einer Stunde auf Ihre Kontaktanfrage.

FAQ

Public Cloud Services ermöglichen es Ihrem Unternehmen, IT-Kapazitäten kostengünstiger und schneller zu erweitern, als durch eine eigene Infrastruktur. Mit dem Modell IaaS (Infrastructure-as-a-Service) müssen Sie parallel zu Ihrem Wachstum nicht mehr in neue Hardware investieren. Sie können die Menge der Ressourcen stattdessen frei nach Bedarf erhöhen oder verringern. Die Wartungskosten liegen in der Verantwortung Ihres IaaS-Anbieters.

Außerdem sind Ihre Daten in der Public Cloud dank hoher Sicherheitsstandards sehr gut vor Unfällen oder Katastrophen geschützt.

Die öffentliche IaaS ermöglicht aufgrund der Mehrfachvermietung allerdings nicht so viel Kontrolle über die Ressourcen wie die Private Cloud. Es ist außerdem richtig, dass die Public Cloud Infrastruktur für bestimmte Arten sensibler Daten, wie z. B. Krankenakten und Bankinformationen, als ungeeignet gilt.

Die Public Cloud bietet ein hohes Maß an Sicherheit. Kunden der Public Cloud können die Daten anderer Nutzer der Cloud nicht beeinflussen oder mit ihnen interagieren. Sie sind mithilfe des KVM Hypervisor vollständig isoliert und der gesamte Network Traffic ist durch VXLAN geschützt. Zusätzlich zu den von uns bereitgestellten Sicherheitsmaßnahmen können Sie auch beliebige andere Maßnahmen ergreifen. Das Risiko von Sicherheitsverletzungen ist äußerst gering. Die meisten Bedenken, die im Zusammenhang mit Public Clouds genannt werden, hängen mit der Wartung der Public Cloud Infrastruktur durch Dritte zusammen. Bei einem zuverlässigen IaaS-Anbieter ist dies aber kein Problem.

Die IaaS Cloud erfüllt die Anforderungen jedes neu gegründeten Unternehmens, das schnell an Dynamik dazugewinnt und sich den immer teureren Kauf neuer Hardware nicht leisten kann. Das ist der Grund, warum sich viele Start-ups für eine Public Cloud Infrastruktur entscheiden. Sie ist zudem die perfekte Lösung für alle Unternehmen, die wegen ihres IT-Budgets oder dem Mangel an physischen Raum nicht in der Lage oder schlicht nicht bereit sind, ihre eigene Infrastruktur zu unterhalten. Unternehmen, die unabhängig vom Standort des Nutzers auf ihre gespeicherten Daten zugreifen müssen, profitieren ebenfalls von der Migration in eine Cloud-basierte Infrastruktur.

Um die Anforderungen jedes Kunden zu erfüllen und die Workloads in den Clouds auszubalancieren, haben wir 32 grundlegende VM Konfigurationen vorbereitet, die von 1vCore/1GB RAM bis 32vCore/192GB RAM reichen. Diese Konfigurationen erfüllen in 99 % der Fälle die Anforderungen unserer Kunden. Für größere Projekte richten wir auch individuelle VM-Konfigurationen ein. Jede Konfiguration bietet mindestens ein statisches IPv4 (public) + IPv6, unbegrenzten 100 MB/s Kanal für jedes Projekt, Basic V Router bis zu 100 Mbit/s. Sie können den Typ und die Kapazität des Remote-Festplattenspeichers für Reservekopien, einen zusätzlichen VRouter und die erforderliche Menge an public IPv4+IPv6 wählen. Bei Bedarf können auch ganze Subnetworks bereitgestellt werden.

Um Projekte in der Cloud schnell und einfach starten zu können, stellen wir eine Liste der verfügbaren Betriebssysteme bereit, die in der Cloud verwendet werden können. Standardmäßig handelt es sich bei allen verfügbaren OS Images, die für die Installation bereitstehen, um nicht lizensierte Testversionen. Die Lizensierung der Software liegt in der alleinigen Verantwortung des Kunden. Sie können die Lizenzen selbst erwerben, bereits erworbene Lizenzen nutzen, oder die Services von SIM-Networks für den Erwerb in Anspruch nehmen.

Es ist Kunden standardmäßig untersagt, ihre eigenen OS Images zu installieren. Dieses Verbot ergibt sich aus den hohen Sicherheitsanforderungen der SIM-Cloud. Die Installation von Betriebssystemen, die nicht in unserer Liste aufgeführt sind, kann individuell besprochen werden. Wenden Sie sich dafür an unser technisches Support-Team und wir werden eine Lösung finden.

SIM-Networks bietet die folgenden Services an: Cloud-Migration, Backup-as-a-Service, VPN-as-a-Service, NAT-as-a-Service, DNS-as-a-Service, Notification-as-a-Service.

Sie können Ihre SIM-Cloud Ressourcen ganz einfach über Ihr Dashboard oder über API verwalten.

Kontaktieren Sie uns, wir sind immer bereit Ihnen zu helfen

Falls Sie Rückfragen haben, stehen wir Ihnen gerne jederzeit zur Verfügung

Wie Sie sich für eine geeignete Public Cloud entscheiden

Bei der Entscheidung für eine Public Cloud Infrastruktur sollte man sich Optionen offenhalten und sich folgende grundlegende Fragen stellen:

  • Welche Art von Visualisierungstechnologie wurde für den Aufbau der Cloud verwendet?
  • Ist die Cloud sicher? Wie gewährleistet der IT-Infrastruktur-Anbieter den Datenschutz?
  • Ist diese Public Cloud-Infrastruktur hochverfügbar und welche Redundanz wird verwendet?
  • Welche Arten von Instanzen sind in der Cloud verfügbar? Handelt es sich überhaupt um eine Cloud, oder doch um dedizierte virtuelle Server?

Bei der Suche nach einer Cloud-basierten Lösung für Unternehmen sollten Sie sehr aufmerksam sein: Nicht alle Services, die als „Cloud-Lösung“ beworben werden, sind echte Clouds. Einige Anbieter vermieten stattdessen einen virtuellen Server (VPS), der in…

Zeige mehr

Cookie-Zustimmung

Indem Sie auf «Ich stimme zu» klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf unserer Website zu. Die Verwendung dieser Cookies dient der Optimierung Ihrer Nutzererfahrung, indem u. a. Präferenzen für kommende Besuche auf unserer Website gespeichert werden. Sie können unter «Cookies verwalten» detaillierte Einstellungen vornehmen und Ihre Cookie-Auswahl anpassen. Mehr dazu

Cookie-Einstellungen

funktional

Funktionale bzw. notwendige Cookies sind für die Grundfunktionen der Website von entscheidender Bedeutung und die Website funktioniert ohne sie nicht wie vorgesehen.

analyse

Analytische Cookies werden verwendet, um zu verstehen, wie Besucher mit der Website interagieren.

werbung

Werbe-Cookies werden verwendet, um Besuchern relevante Anzeigen und Angebote bereitzustellen.